Lade Veranstaltungen

Veranstaltung Navigation

Erfahrungs-Moment im September
Ein Schloss bietet Stoff zum Abheben

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Portrait eines Raums im Schloß GartropErfahrung hoch drei (vier). Wo fangen wir nur an?
Schlösser haben von jeher eine besondere Anziehungskraft auf uns Menschen ausgeübt. Aus unseren Märchen, Erzählungen und Legenden, aus unseren Mythen und Sagen sind sie nicht wegzudenken. Schloss Gartrop ist da keine Ausnahme: Das Wasserschloss hat seine ganz eigene Geschichte, vor allem seinen ganz eigenen Zauber. Sie werden sich diesem Zauber nicht entziehen können.

Diesen Zauber hat Dr. Peter Blumrath geschaffen. Kurz nach seinem erfolgreichen Unternehmensverkauf hat er dieses verwaiste und langsam verfallene Schloss entdeckt. Mit seinen Kindern ist er über den Zaun geklettert. Er hat ersteigert und wollte zaubern. Dann allerdings kamen acht Jahre Baustelle, eine verlorene Tor-Zufahrt und über 12 Millionen Euro Sanierungskosten. Der Anspruch von Blumrath war die möglichst originalgetreue Rekonstruktion – Rigips kam nicht ins Hause. Er hat es durchgehalten, seinen Anspruch verwirklicht. Heute verzaubert das Schloss: es ist beliebter Hochzeitsort und Tagungsort für börsennotierte wie große mittelständische Konzerne geworden. Nun lädt uns der Schlossherr des zauberhaften Schloss Gartrop in Hünxe zu Selbskosten in sein Schloss ein. Dort werden wir eine Schlossführung der besonderen Art erleben. Das Schloss hat eine äußerst spannende und bewegte Vergangenheit und wir erleben diese Geschichte hautnah und direkt vor Ort. Wir werden das Schloss, die Vorburg und den Park besichtigen.

Einen wichtigen Teil der Sanierung und Renovierung begleiteten Simone und Frank Vennes aus Bocholt. Mit ihrer Auswahl an Stoffen und ihrem Gesamt-Konzept für Vorhänge, Wandbespannung und Bezugsstoffe im Erdgeschoss des Schlosses, haben sich die Bocholter gegen die ganz großen und renommierten ihrer Branchen durchgesetzt. Mit gutem Grund, wie Sie sehen werden. Schon in der Vorbesprechung dieser Veranstaltung saßen wir mit Dr. Peter Blumrath, Simone und Frank Vennes an einem Tisch – und wir waren begeisternd lauschend, denn aus der gemeinsamen Sanierungszeit sind viele Erfahrungen und Perspektiven, die die Drei teilen können.

Wo wir schon bei Stoffen sind: Mit Stoffen in die Luft gehen, das kann die Ballonfahrt. Wir sind immer besonders fasziniert vom leuchtenden Glühen der Ballone in abendlicher Dämmerung oder Dunkelheit. So sehr, dass wir Dieter Stump von Airspace Solutions für diesen Abend gewinnen konnten. Der magischen Kulisse von Schloss Gartop wird er mit einem glühenden Ballon ein zusätzliches Funkeln verleihen. Und wenn das Wetter es zulässt, wird Dieter Stump zwei Gästen die einmalige Gelegenheit bieten, mit ihm in die Luft zu gehen. Im Laufe des Abends teilt Stump, der langjähriger Marketingverantwortlicher bei verschiedenen amerikanischen Markenartiklern war, dann seine Erfahrung und die Möglichkeit der Ballonfahrt mit Ihnen.

Ablauf des Abends:

17:00 Uhr: Abfahrt mit dem Bus von Bocholt nach Hünxe ab Kanzlei Steffen & Partner
17:30 Uhr: Ankunft in Schloss Gartrop, Hünxe mit Empfang und Apéritif
18:00 Uhr: Schlossführung durch Dr. Peter Blumrath
Ein Blick auf die Stoffe von Simone und Frank Vennes
19:45 Uhr: Ballonglühen und Vorstellung der Heissluftballons – die Erfahrung von Dieter Stump
ab 20:00 Uhr: Exklusives 3-Gänge-Menue im Schloss einschließlich aller begleitenden Getränke.
ab ca. 24:00 Uhr: Bustransfer von Hünxe zurück nach Bocholt

Wie von unseren letzten Erfahrungsmomenten gewohnt, erlauben wir uns, die Selbstkosten dieser Veranstaltung zu berechnen. Anders ist das nicht möglich. Den Bustransfer übernimmt, wie gehabt, Steffen & Partner für Sie.

Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich, da die Veranstaltung bereits stattgefunden hat.

Details

Datum:
27. September 2013
Zeit:
18:00 - 23:55